2002/2003
Das war unsere erste Saison im alten Erika-Kino!

2002_bauNach 14 Monaten Umbau- und Renovierungsarbeiten 8. November 2002 Eröffnung des neuen Hauses. 

Neben unseren Eigenproduktionen haben wir das neue Theater SPIELRAUM in noch größerem Ausmaß als schon im Keller im 3. Bezirk auch für andere Aktivitäten geöffnet:

45 Koproduzierte Veranstaltungen
19 Gastspiele
3 Vernissagen

1 Einbruch
3 Wasserrohrbrüche
1 Anzeige wegen Theaterlärms

 

 

UHU, ERIKA & WEITER
Eine Kinogeschichte(n)revue von Nicole Metzger (Eigenproduktion)
mit Beate Stern, Markus Hamele, Jürgen Pfaffinger & Angelika Höckner, Katharina Kutil, Harald Ruppert (Foto)
Inszenierung: Gerhard Werdeker - Ausstattung: Angelika Höckner

2002_uhu"Die Eröffnung ist eine Hommage an das hundert Jahre alte Kino. [...] Nicole Metzger [hat] in Archiven Dokumente ausgegraben und zu einem Text montiert, der dann am besten ist, wenn er ganz nah am nüchternen Bürokratenton der Quellen ist. [...] Die Premiere ist geglückt, aus hundert Jahren Kinogeschichte wurde ein höchst kurzweiliger, informativer Theaterabend."
FALTER 46/02 (Petra Rathmanner)

 

Foto © GQ Kulturberatung

Vernissage Barbara Brodegger
GEBET FÜR MARYLIN MONROE
von Ernesto Cardenal
Literaturmatinée (Gastspiel) mit Birgit C. Krammer und Kurt Raubal
SKARABAEUS LIVE IN CONCERT
Jazz & Blues
BLUE MOON - Romantische Vollmondnacht
Gastspiel des ensemble adhoc
Mit Mario Kollroß, Elena Larina, Bernhard Mrak, Beatrice Petitet-Kircher, Kerstin Slawek
Idee und Bühne: Andreas Bettinger
Dramaturgie: Leo Krische
Produktionsleitung: artminutes
ART & CREATIVITY
ein multimediales kunst- und kulturspektakel des 7. Bezirks
ELSE IN JERUSALEM – Die letzte Liebe der Else Lasker-Schüler
von Motti Lerner
Gastspiel mit Topsy Küppers und Gerhard Karzel
Inszenierung: Peter M. Preissler - Bühne: Carlos Springer

„[...]ein schönes, gepflegtes Kleintheater mit angenehmer Atmosphäre. Und vor allem: mit ambitioniertem Programm. [...] Topsy Küppers [spielt] diese Frau [...] so packend, so facettenreich, dass einem der Atem stockt." Wiener Zeitung, Lona Chernel, 27.11.02

ES IST NICHT ALLES GOLD, WAS GLÄNZT
Goldschmiedekunst mit Edwin Zaloha, Lesung Nicole Metzger
IN UNDENKBAR KAMPFBEREITER STIMMUNG - DEIN JURA
Literaturmatinée (Eigenproduktion) zum 90. Geburtstag von Jura Soyfer
mit Nicole Metzger und Jürgen Pfaffinger
Weihnachtsfeier der Kaufleute der Kaiserstraße
„OH, DU FRÖHLICHER ADVENTSTRESS"
Lesung mit Antony Connor und Maria Lassl
Vernissage Domenico Muehle-Fedele
WEANACHTEN - B´soffene Vollmondnacht
Gastspiel des ensemble adhoc
mit Andreas Bettinger, Heide Maria Hager, Reinhold Kammerer, Peta Klotzberg, Kerstin Slawek
Regie & Bühne: Bernhard Mrak
Dramaturgie: Leo Krischke
Produktionsleitung: artminutes

WIE ES EUCH GEFÄLLT2002_WEEG1
von William Shakespeare (Eigenproduktion)
mit Antony Connor, Jakub Kavin, Katharina Kutil, Augustinus von Loe, Leila Müller, Jürgen Pfaffinger, Kurt Raubal, Harald Ruppert, Ludwig Sadek-Sonnenberg, Kerstin Slawek, Beate Stern

 


Foto © Spielraum

Inszenierung und Übersetzung: Gerhard Werdeker
Ausstattung: Angelika Höckner
Dramaturgie: Nicole Metzger

2002_WEEG2"Mit unverkrampftem Zeitbezug, jeder Menge sprachlichem Witz und einer neuen Leichtigkeit. [...] Die Inszenierung überrascht mit einem energiegeladenen Ensemble, einem eindrucksvollen Bühnenbild und herrlichen Musikklängen."
VOR-Magazin 02/03 (Carolin Baghestanian)



Foto © Spielraum

ES WAR EINMAL - märchenhafte Vollmondnacht
Gastspiel des ensemble adhoc
mit Hjalmar Este, Heide Maria Hager, Peta Klotzberg, Bernhard Mrak
Inszenierung: Andreas Bettinger
LIEBE. LESUNG.
Literaturmatinée (Gastspiel der Venüsse)
mit Heide Maria Hager, Özlem Özkan, Gudrun Winkler

2002_arrabalDER ARCHITEKT UND DER KAISER VON ASSYRIEN
von Fernando ArrabalGastspiel der Bogoljubow-Prudskis im Studio
mit Augustinus von Loe und Kurt Raubal
Inszenierung: Holger Schober – Bühne: Christian Elgner - Produktionsleitung: Mike Reichert

„Gemeinsam mit dem jüngst ins Leben gerufenen Theater-verein „Bogoljubow-Prudskis" erarbeitet Schober eine originelle Fassung der Farce [...]. Den Akteuren bietet sich eine wunderbare Gelegenheit, ihre Wandlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen [...]."
www.events.at (YUMYUM-Media), 27.2.03, Franco Schedl

 

 

ZWEI WIENER GEMÄLDE
von Adalbert Stifter
Literaturmatinée & Soirée (Gastspiel) mit Sylvia Brayley (Klavier) und Thomas Lackner (Lesung)
WIENER MELANGE
Literaturmatinée (Gastspiel) mit Alois Frank

UHU, ERIKA & WEITER
Eine Kinogeschichte(n)revue von Nicole Metzger 2002_uhu1 (Eigenproduktion, Wiederaufnahme) mit Beate Stern, Markus Hamele, Jürgen Pfaffinger & Ann-Birgit Höller, Katharina Kutil, Harald Ruppert, Augustinus von Loe
Inszenierung: Gerhard Werdeker - Ausstattung: Angelika Höckner

 

Foto © Spielraum

„...lassen in der geschickt komponierten Szenenfolge ein ganzes Jahrhundert österreichischer (Kino-)geschichte Revue passieren. Eine würdigere und zugleich unterhaltsamere Reverenz kann man einem Gebäude wohl kaum erweisen. Noch dazu sind die Parallelen zwischen „Erika" und „Spielraum" naheliegend: auf der einen Seite ein Programmkino, das sich jahrelang gegen die Übermacht der. Multiplexxe zu behaupten wußte – auf der anderen ein Team von Theaterenthusiasten, die sich „abseits des institutionalisierten Theaterbetriebes" verorten und der kaum vorhandenen staatlichen Förderung zum Trotz ihre Pläne verwirklichen." www.events.at (YUMYUM-Media) 26.3.03, Franco Schedl

Vernissage peren linn
IBA DE GAUNZ OAMEN LEIT
von Christine Nöstlinger
Gastspiel mit Alois Frank und Veronika Polly
ANATOL
von Arthur Schnitzler
Gastspiel der THEO-Studiobühne Oberzeiring
mit Christian Elgner, Sigrid Sattler, Hans T. Tafner
Regie: Peter Faßhuber - Ausstattung: Petra Stock/Peter Faßhuber
Literaturmatinée (Eigenproduktion)
CARISSIMO SIMENON - MON CHER FELLINI
mit Gerhard Werdeker und Hjalmar Este
FAUST³
von J.W. Goethe
Gastspiel des ensemble real
mit Hanna Bauer, Markus Hamele, Michael Pink
Inszenierung: Michael Pink
Dramaturgie: Robert Notsch

2002_inquisitorDER GROSSINQUISITOR
nach F.M. Dostojewski
Gastspiel der Bogoljubow-Prudskis im Studio
mit Sebastian Kovacic und Klaus Schwarz
Inszenierung: Kurt Raubal
Assistenz: Augustinus von Loe

 

Literaturmatinée (Eigenproduktion)
BRIEFE AUS DEM TODESTRAKT
Ethel und Julius Rosenberg zum 50. Todestag
mit Katharina Kutil, Nicole Metzger, Jürgen Pfaffinger
hAAAAAr/ DAS BILD RECHTS UNTEN
Gastspiel der Tanzwerkstatt Wien
(Ch: Doris Uhlich/Laurent Ziegler)
SOMMERPAUSE
Renovierungsarbeiten wegen Bauschäden durch die Gesamtrenovierung des Hauses