Gastspiel/Literaturmatinéebrusattisw
Sonntag, 6. Mai, 12 h
(Frühstücksmöglichkeit ab 11 h, begrenzte Plätze, bitte bis 4.5. reservieren!)

DES KNABEN WUNDERHORN
Ein Lese- und Spielprojekt

Mit Eszter Hollosi und Otto Brusatti (Sprache)
sowie Peter Havlicek (Gitarre)

Foto: Ulrich Pendl

Ganz frühe Dialoggedichte aus der vielleicht berühmtesten Sammlung deutscher Sprache von unten.
Es geht darum, wie Menschen einander umbringen und in Liebe auffressen, es kommen Herr Tanhaeuser oder das himmlische Leben ebenso vor wie Märchen, gemeinsame verschwiegene Kammern oder ein Verlassen, dass die Herzen nur so brechen.

Die Gitarre spielt dazu, untermalt, geht dagegen, ist jazzig und schlicht und fetzig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen