Gastspiel STUTHE
19., 21.,22. März, 20 h

WERKSTATTBERICHT
von Philipp Roos

Am Anfang liegt die Welt in Scherben. Und er, dessen Verzweiflung wir Zeuge werden, steht einen Schritt vor dem Abgrund. Doch das Unmögliche geschieht: Er, suchend nach einem Ausweg, findet ihn in der Konzentration aller seiner Sinne auf einen Gegenstand: einen Stuhl.

Aber noch ist ungewiß, ob diese zweifelhafte Möglichkeit in die Rettung – oder aber doch in einen Abgrund führen wird.

In ihrer Inszenierung von „Werkstattbericht", dem ersten Theaterstück des jungen deutschen Schriftstellers Philipp Roos, versuchen Kai Krösche & Kolja Burgschuld, einen Abend zu schaffen, der an die Grenzen geht und darüber hinaus; eine intensive Choreographie aus Sprache, Körper, Ton, Licht und Bühne - und einem schlichten Holzstuhl.

Es spielt Claudius von Stolzmann, zur Zeit zu sehen als Benjamin in "Die Reifeprüfung" (Volkstheater Wien, 2009).

Karten: Euro 12,-/(ermäßigt 8,-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen