Gastspiel
Mittwoch 14. bis Samstag 17. Dezember, 20 h
SeXtegeneration oder Wie wird man ÖsterreicherIn?

Fotos: Jutta Schwarz
juttaschwarz1 generationen

Eine assoziative, nichtlineare Expedition durch 150 Jahre Zeitgeschichte - gesehen durch die Gesichter und Geschichten meiner Familie(n) - der Versuch Fäden aufzuspüren, individuelle und gesellschaftliche, die sich zwischen den Generationen ziehen - damals - heute - und morgen? Ein Resumeé über Brüche und Gründe, über die sich ein Leben spannt - Kriegskind - Schauspielerin und Theaterschaffende - Frau der 68er - Mutter – Großmutter...
Es geht um Immigration und Assimilation, um Emanzipation und Zivilcourage, um Liebe, Täuschung, Geld, und Krisen... und immer wieder ein Neuanfang, die Hoffnung auf ein besseres Leben für die nächste Generation....

Konzept und Performance: Jutta Schwarz
Künstlerische Mitarbeit: Brigitte Wilfing
Video: Armin Asadi
Musik: Jorge Sànchez-Chiong
Produktionsassistenz: Vanja und Peter Fuchs
Gefördert durch Kulturabteilung der Stadt Wien und Kulturkommission Neubau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen